Sie sind hier: Startseite Über uns Nachrichten Pressemitteilungen Stresstest während des Sommerfests 2019
Datum: 01.08.2019

Stresstest während des Sommerfests 2019 Pflanzen der DLP- Dienstleistungsplattform und des INRES Gartenbauwissenschaft bewiesen ihre Stresstoleranz an einem heißen Sommertag.

Bei sonnigen Temperaturen von über 35°C konnten sich während des Uni-Sommerfestes Besucher am Aktionsstand der DLP und des Insitutes für Gartenbauwissenschaft über Anzuchttechniken sowie die Effekte unterschiedlicher Wachstumsbedingungen auf Gemüsepflanzen informieren. Als besondere Vergleichsmöglichkeit wurden Pflanzen gezeigt, die vorab Salzwasser zu „trinken“ bekamen und teils sehr unterschiedliche Fitness aufwiesen. Bereitgestellt wurden diese Pflanzen von Frau Dr. Christa Lankes, Leiterin der DPL, die für jegliche Fragen zur Verfügung stand.

Stresstest während des Sommerfests 2019

Um Unterschiede aufzuzeigen zwischen Pflanzen, die beispielsweise unter eingeschränkter Wasser- und Nährstoffversorgung besser wachsen als andere, die stärker unter diesen Stresseinwirkungen leiden , können Fluoreszenzmessungen hinzugezogen werden, die das Fluoreszenzsignal des grünen Blattinhaltsstoffs Chlorophyll erfassen. Aktuelle Projekte, wie z.B. das EU Projekt TOMRES und das BMBF Projekt TaReCa, machen sich diese Methode zu Nutzen. Projektziele, Messtechniken und allgemeine Kultivierungsmethoden wurden von Marius Rütt, Jan Ellenberger und Dr. Simone Röhlen-Schmittgen des INRES Gartenbauwissenschaft vorgestellt.

Artikelaktionen