Sie sind hier: Startseite Über uns Nachrichten Pressemitteilungen Waldgipfel: "Bäume auf die Felder"
Datum: 25.09.2019

Waldgipfel: "Bäume auf die Felder" Die Pflanzung von Baumreihen auf den Äckern kann einen positiven Beitrag zur Rettung des Klimas leisten, meint der Gartenbauwissenschaftler Eike Lüdeling von der Uni Bonn.

Am Mittwoch, den 25.09.2019 hat die Bundelandwirtschaftministerin zum Nationalen Waldgipfel in Berlin eingeladen, an der Experten aus 170 Einrichtungen, Instituten und Verbänden teilnahmen. Auf dem Gipfel wurde ein Maßnahmenkatalog vorgestellt, mit dem die vorhandenen Schäden bewältigt, die zerstörten Flächen aufgeforstet und die Anpassungsfähigkeit des Waldes verbessert werden können.

Mit der Sorge um den Wald wächst die Erkenntnis, dass wir jeden Baum brauchen, um das Klima zu retten. Zum Beispiel mit der Pflanzung von Baumreihen auf den Äckern.

In einem WDR5-Interview erklärt Prof. Dr. Eike Lüdeling wie mittels der Agroforstwirtschaft ein wertvoller Beitrag zur CO2-Bindung und damit zum Klimawandel geleistet werden kann. 

 

... Interview anhören:

  www.wdr.de | 25.09.2019

... mehr zum Thema:

  www.bmel.de | 23.09.2019

 

 

Artikelaktionen