Sie sind hier: Startseite Lehre Bachelor

Bachelorstudiengänge

B.Sc. Agrarwissenschaften

Die Agrarwissenschaften beschäftigen sich mit allen Fragen rund um die Primärproduktion menschlicher und tierischer Nahrung sowie nachwachsenden Rohstoffen. Teilgebiete sind die Pflanzenwissenschaften (Pflanzenproduktion), Tierwissenschaften (Tierproduktion) und die Agrarökonomie.
Bedingt durch seine breite Ausrichtung ist der Fachbereich Agrarwissenschaften wissenschaftlich äußerst vielschichtig. Im Zentrum steht die Herausforderung, eine bedarfsdeckende Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung sicherzustellen. Ziel ist die optimale Produktion sicherer und qualitativ hochwertiger Lebensmittel sowie nachwachsender Rohstoffe - bei maximal möglicher Schonung von Umwelt und Natur. Dafür werden naturwissenschaftliche, technische, ökonomische, ökologische und soziale Probleme rund um das Agrarprodukt und den ländlichen Raum (regional und weltweit) aufgriffen.
Zu Beginn des Studiums stehen vorwiegend naturwissenschaftliche und ökonomische Grundlagen auf dem Lehrplan. Darauf aufbauend erfolgt eine fachlich breite Ausbildung in den originären Bereichen der Agrarwissenschaften mit zusätzlicher Möglichkeit der Spezialisierung.

zum Studiengang

B.Sc. Ernährungs- und Lebensmittel­wissenschaften

Der Bachelor-Studiengang Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften ist ein grundlagenorientierter Studiengang, der ein vielseitiges Spektrum von Fächern in den Ernährungswissenschaften, der Lebensmitteltechnologie und der Haushaltsökonomie umfasst. Die Ernährungswissenschaften untersuchen mit naturwissenschaftlichen Methoden die Vorgänge bei der Verdauung und dem Stoffwechsel besonders des Menschen. Gegenstand der Lebensmitteltechnologie ist die industrielle Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln. Ein weiterer Teilbereich befasst sich mit den ökonomischen, soziologischen sowie technischen Aspekten der Agrar- und Ernährungswirtschaft.
Dieser Studiengang stellt somit eine zentrale Schnittstelle zwischen Verbraucher bzw. Konsument, Produzent, Gesellschaft und Wirtschaft dar. Das umfangreiche und vielseitige Studium enthält daher Grundlagen der verschiedensten naturwissenschaftlichen, wirtschaftlichen und soziologischen Bereiche.

zum Studiengang

Artikelaktionen