Sie sind hier: Startseite

Das Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz

Das Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES) wurde 2006 durch Zusammenlegung verschiedener bis dahin separater Institute gegründet, mit dem Ziel, Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Pflanzlichen Produktion und des Ressourcenschutzes zu koordinieren und zu fokussieren. weiterlesen

10.12.2018

Podiumsdiskussion am Dies academicus

Die Entwicklung neuer molekularbiologischer Verfahren, insbesondere der „Genschere“ (Crispr-Cas), erlaubt die gezielte Veränderungen von DNA-Bausteinen mit bisher unerreichbarer Präzision und Effizienz.

28.11.2018

Highly Cited Researchers

Jährlich benennt Clarivate Analytics diejenigen Forscher, deren Publikationen weltweit am häufigsten zitiert wurden. Mit sieben Wissenschaftlern, von denen zwei aus dem INRES kommen, ist die Universität Bonn in der jetzt veröffentlichten Liste vertreten.

Personalentwicklung & Karriere

PE-Wissenschaft.png

Die Stabsstelle Personalentwicklung & Karriere der Universität Bonn bietet für Wissenschaftler*innen nach der Promotion bis hin zur Professur ein umfangreiches Qualifizierungs-, Karriereplanungs- und Orientierungsangebot.

uni-bonn.de/einrichtungen/pe-karriere

Artikelaktionen