INRES
Crop Functional Genomics
INRES
Pflanzenpathologie
INRES
Allgemeine Bodenkunde
INRES
INRES
INRES

Das Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz

wurde 2005 durch Zusammenlegung verschiedener bis dahin separater Institute gegründet, mit dem Ziel, Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Pflanzlichen Produktion und des Ressourcenschutzes zu koordinieren und zu fokussieren.
Die Forschung der 15 Professuren und mehrerer unabhängiger Forschungsgruppen richtet sich auf ein breites Feld von Bodenkunde, Mikrobiologie, Pflanzenpathologie, molekularphysiologische Grundlagen der Stressresistenz, funktionale Genomanalysen bis zur Pflanzenzüchtung und zum Pflanzenbau.

Aktuelles
Maisgene kontrollieren winzige Helfer im Boden

Winzlinge wie Bakterien und Pilze helfen Pflanzenwurzeln bei ihrer Arbeit und fördern ihre Gesundheit. Eine gängige Vorstellung ist, dass die Zusammensetzung dieser Mikroben von den Bodeneigenschaften abhängt. Jedoch hat nun ein internationales Forschungsteam unter Federführung der Universität Bonn an verschiedenen lokalen Maissorten herausgefunden, dass die Erbanlagen der Pflanze ebenfalls dazu beitragen, welche Mikroorganismen sich an der Wurzel tummeln. Die Ergebnisse, die nun in der renommierten Fachzeitschrift Nature Plants veröffentlicht sind, könnten künftig dabei helfen, besser an Dürre und Nährstoffmangel angepasste Maissorten zu züchten.

Verbesserte Phosphor-Aufnahme, erhöhter Zink-Gehalt

Eine Reissorte, die an phosphorarme Böden angepasst ist und einen außergewöhnlich hohen Zinkgehalt aufweist: In Madagaskar ist eine neue Reissorte zertifiziert worden, die extra für die dortigen Bedürfnisse gezüchtet wurde. Entwickelt wurde die Reissorte federführend von Pflanzenforscher Prof. Dr. Matthias Wissuwa am Japan International Research Centre for Agricultural Sciences (JIRCAS) in Zusammenarbeit mit dem Africa Rice Center, dem National Centre of Applied Research for Rural Development in Madagascar (FOFIFA) und dem Exzellenzcluster PhenoRob der Universität Bonn, wo er seit Frühjahr 2023 als Gastprofessor tätig ist.

Vorlesungen im Rahmen des Bildungsprojekts "Smart Horticultural Practices" in Indien

Im Februar 2024 beteiligte sich INRES - Gartenbauwissenschaft an der Vortragsreihe "Smart Horticultural Practices", einem Gemeinschaftsprojekt von GIZ, Green Innovation Centre India und Kompetenzzentrum für Obstbau am Bodensee (KOB).

INRES - Gartenbauwissenschaft (HortiBonn) auf der 56. DGG Tagung in Braunschweig

Vom 28. Februar bis 1. März 2024 trafen sich 185 Wissenschaftler aus allen gartenbaulichen Disziplinen – inklusive einer großen Anzahl an Nachwuchswissenschaftlern – zur gut besuchten 56. Jahrestagung der Deutschen Gartenbauwissenschaftlichen Gesellschaft (DGG) und des Bundesverbandes der Studierenden und Absolventen des Hochschulstudiums der Fachrichtungen Gartenbau und Landschaftsarchitektur (BHGL) am Thünen-Institut in Braunschweig zur Vorstellung und Diskussion aktueller Forschungsergebnisse im Gartenbau sowie zur Netzwerkbildung.

Veranstaltungen
PhenoRob | Workshop
Zoom
10:00 - 11:30
The Cluster of Excellence PhenoRob invites everyone interested to join an online workshop on “How to successfully apply for ERC Starting Grant & ERC ...
Frühlingsfest im Melbgarten
Melbgarten (Nachtigallenw...
10:00 - 18:00
Der Melbgarten hat eine Größe von 1,8 Hektar ist eine Außenanlage der Botanischen Gärten. Er ist nicht öffentlich zugänglich, aber einmal im Jahr gibt es ein ...
PhenoRob Picnic: Networking Lunch for Making New Connections
PhenoRob Pavillion ...
12:00 - 13:00
Come and have lunch togetherat the PhenoRob Pavillion, Nußallee 17 in Bonn! Guest on thisday is Robert Koller, Institute of Bio- and Geosciences (IBG-2), ...
PhenoRob | Seminar Series
Zoom conference ...
10:00 - 11:00
PhenoRob Seminar Series with Anja Klotzsche on “Ground penetrating radar for mapping and monitoring soil variables in various agricultural scenarios”.

Kontakt

INRES - Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz

Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. Armin Djamei

Sekretariat

Stephanie Schmidt
+49 228 / 73-2851

inres@uni-bonn.de

Adresse

Karlrobert-Kreiten-Strasse 13
53115 Bonn

Wird geladen