INRES - Tag

Das 5. INRES - Minisymposium (INRES-Tag) findet am 24. August auf dem Campus Poppelsdorf im Hörsaalzentrum “CP1-HSZ“, Endenicher Allee 19C, 53115 Bonn statt.

Über 10,5 Millionen Euro für bessere Luft im Stall

Bei der Nutztierhaltung entstehen gesundheits- und klimaschädliche Gase. Zwar gibt es eine ganze Reihe von Maßnahmen, die diese Emissionen reduzieren sollen. Wie wirksam sie sind, lässt sich aber oft nicht genau sagen. Grund: die Menge der Schadgase genau zu erfassen, ist bislang aufwändig, teuer und zeitintensiv. Ein deutschlandweites Verbundprojekt will das ändern. Das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung fördert das Vorhaben mit 10,5 Millionen Euro. Die Förderurkunde wurde gestern in Potsdam durch Landwirtschaftsminister Cem Özdemir übergeben. Die entwickelten Methoden sollen unter anderem dabei helfen, besonders effiziente Verfahren zur Emissions-Reduktion zu identifizieren.

Ministerin Gorißen besucht die Fakultät

Am 10. Juli 2023 besuchte Ministerin für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Silke Gorißen die Landwirtschaftliche Fakultät. Begleitet wurde Sie von Referent*innen aus ihrem Ministerium.

Eine Traktor-Fahrt zur Spitzenforschung

Der Nachhaltigkeitscampus Klein-Altendorf zeigt am Tag der offenen Tür seine Spitzenforschung.

Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Lenz verstorben

Am 28. Juni 2023 ist Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Lenz, ehemaliger Direktor des Instituts für Obstbau und Gemüsebau der Landwirtschaftlichen Fakultät, im Alter von 91 Jahren unerwartet verstorben.

Wissenschaftsfestival auf der Hofgartenwiese

Die Exzellenzuniversität Bonn lädt am Sonntag, 9. Juli 2023, herzlich zum Wissenschaftsfestival ein, das INRES - Agrarökologie und Organischer Landbau ist mit dabei!

Tag der Artenvielfalt in den Botanischen Gärten

Am Sonntag, 21. Mai 2023, feiern die Botanischen Gärten der Universität Bonn von 10 bis 18 Uhr den Internationalen Tag der Artenvielfalt, das INRES ist mit der Professur für Agrarökologie und Organischer Landbau vertreten. NRW-Umweltminister Oliver Krischer wird am Tag der Artenvielfalt die Botanischen Gärten der Universität Bonn besuchen.

Neues Netzwerk verbindet Agrar-Forschung, Industrie und Politik

Bei einer Karrieremesse, ausgerichtet vom Exzellenzcluster PhenoRob gemeinsam mit der Landwirtschaftlichen Fakultät und der Theodor-Brinkmann-Stiftung, konnten Studierende, Promovierende und Absolvent*innen der Universität Bonn ihr berufliches Netzwerk erweitern und neue Kontakte knüpfen.

Wird geladen